PREV
NEXT

Seine ersten Deutschen Meisterschaften bestritt der noch 14 jährige Jonas Kulgemeyer an diesem Wochenende bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Bremen. In einem für Schüler unglaublich taktisch geführten 3000 m Lauf bewies Jonas schon erstaunliche Cleverness. Er hielt sich aus dem Geplänkel von Stehversuchen - es gab jede Menge Rempeleien und Stürze - oder Tempoverschärfungen heraus und schaute sich das ganze seelenruhig vom Ende des Feldes an. Dies ging 5 Runden gut. Dann aber verpasste Jonas bei einer Tempoverschärfung den Anschluss ans Mittelfeld. Nichts desto trotz zog auch Jonas sein Tempo an und arbeitete sich von Platz 15 auf den 10. Rang vor. Nach 3;17 Min. für den ersten Kilometer folgten noch langsamere 3;23 Min. für den zweiten Kilometer bevor Jonas den letzten Kilometer in 3;06 Min. zurück legte. Auf den letzten 200 m zog er in Sprintermanier nochmals das Tempo an und benötigte dafür nur 30 Sek. Damit hatte Jonas seine Bestzeit um 4 Sek. verbessert und in seinem erst dritten 3000 m Lauf gleich einen tollen 10. Platz bei einer Deutschen Meisterschaft belegt.

Herzlichen Glückwunsch Jonas!

Jonas Kulgemeyer.jpg