PREV
NEXT

Der Parkoursport liegt voll im Trend: Mauern überwinden, spektakuläre Sprünge über urbane Hindernisse, Saltos und Rollen - dafür braucht man keinen Stuntman, sondern nur ein bisschen Mut!

Im Rahmen der "Erlebnis-AG” des Landesbildungszentrums für Hörgeschädigte Osnabrück  holten sich die AG-Leiter Achim und Jörg für zwei Nachmittage professionelle Hilfe beim OTB.

Unter Anleitung unserer Parkour-Trainer Yannick, Niko und Leon hatten die Schüler der 5.-7. Klassen an zwei Dienstagen im Juni die Gelegenheit, sich an den Sport heranzutasten, sich auszuprobieren und Grenzen zu erweitern.

Powerball, Hindernis-Brennball, Mattenberg oder Sprungtraining mit Mini-Trampolin und Kasten sorgten nicht nur für eine Menge Spaß, sondern auch für neue Erfahrungen und kleine und große Erfolgserlebnisse. So stellten sich schnell auch eher vorsichtige Schüler mit Begeisterung neuen Herausforderungen und mehrere Teilnehmer legten sogar gleich beim ersten Versuch einen perfekten Salto hin!

Wir freuen uns, die Kooperation mit dem LBZH im nächsten Schuljahr noch weiter auszubauen und vielleicht den einen oder anderen Schüler auch einmal bei unserem vielfältigen Parkour-Angebot auf der Illoshöhe begrüßen zu dürfen!

 

P1.JPG

P2.jpg

P3.jpg

P4.jpg

P7.jpg

P6.JPG

P5.JPG