Kinderwelt

Im Jahr 2007 hat sich der Osnabrücker TB dazu entschlossen ein Kinderbewegungszentrum einzurichten. Unsere Motivation ist, Kindern in unseren K-Plus Kursen die unterschiedlichsten Bewegungserfahrungen anbieten zu können. In einigen Abteilungen werden Kinder bereits früh spielerisch an verschiedene Sportarten herangeführt. Ab vier Jahren kann es in unserer Fussballabteilung mit den ersten Torschüssen los gehen. Auch in unserer Leichtathletikabteilung sind alle Kinder ab acht Jahre herzlich willkommen. Die ersten Techniken in unserer Karateabteilung können mit fünf Jahren erlernt werden und die ersten Grundlagen im Judo mit sechs. Die Basketball- und Volleyballabteilung freut sich über neue Sportler ab acht Jahren.

Innerhalb der seit 2010 als Kinderwelt bezeichneten Abteilung werden mit Hilfe unterschiedlichster Projekte vielfältige Bewegungskonzepte vermittelt. Kindern von 0-12 Jahren wird es ermöglicht, unterschiedliche Sportarten kennenzulernen und zu erproben. Für den Bereich der frühkindliche Bewegungserziehung gibt es neben speziellen Babyangeboten verschiedene Krabbel- und Eltern-Kind-Gruppen sowie das Laufradfahren.

kinderwelt_start_01_01.jpg        Federbild.jpg        kinderwelt_start_01_03.jpg

Ein weiteres Ziel des OTB ist es, der zunehmenden Bewegungsarmut von Kindern und ihren negativen Folgen, wie Übergewicht, motorische Defizite und sozialer Isolation entgegenzutreten. Die Kinderwelt ist gut vernetzt mit lokalen Partnern und vermittelt den Kindern eine breite Bewegungs-Basiskompetenz sowie den Spaß und die Lust an lebenslanger Bewegung. 

Als Anlaufstelle für Kinder aller Zielgruppen, deren Familien und externe Partner zeichnet sich unsere Kinderwelt als nachhaltiges, übertragbares Konzept mit einem breiten Bewegungsansatz aus, welches Kinder in besonderer Weise zu neuen Bewegungsangeboten motiviert und der kindlicher Bewegungsneugier und dem natürlichen Bewegungsdrang von Kindern gerecht wird. 

kinderwelt_start_02_01.jpg        kinderwelt_start_02_02.jpg        Wattebad.jpg

2008 wurde das Kinderbewegungszentrum des Osnabrücker TB mit dem Zukunftspreis der Deutschen Sportjugend ausgezeichnet. Bei einem Wettbewerb für innovative und zukunftsweisende Projekte der dm-Drogeriemärkte und der Deutschen UNESCO-Kommission gewann die OTB-Kinderwelt im Jahr 2011 den Innovationspreis. 2012 hat der OTB für sein Projekt "Inklusion - gelebtes Miteinander im Sportverein" zwei weitere Preise des Bürgervereins "OsnaBrücke" sowie des LandesSportBundes gewonnen.