Inklusion im OTB

Am 13.12.2006 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen verabschiedet. Das auch von der Bundesrepublik Deutschland unterzeichnete Gesetz betrifft rund 650 Millionen Menschen mit Behinderungen in der ganzen Welt. Die UN-Konvention setzt nicht nur einen neuen Impuls in der Behindertenpolitik, sondern führt auch zu einem echten Paradigmenwechsel, da nun mehr Menschen mit einer Behinderung die volle und wirksame Teilnahme und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zuerkannt wird. Ausgehend von der Prämisse, dass eine Behinderung normaler Bestandteil des menschlichen Lebens ist, verbietet die Konvention jegliche Diskriminierung und garantiert die volle Teilhabe am kulturellen Leben.

Nach der Konvention soll es Sportgruppen für Menschen mit Behinderungen geben. Jeder Mensch mit einer Behinderung soll aber auch mit Menschen ohne Behinderung Sport machen können. Das ist nur ein kleiner, aber für uns und unsere Mitglieder ein sehr wichtiger Auszug aus der völkerrechtlichen Vereinbarung. Diesen Aspekt der UN-Konvention setzen wir seit 2011 im OTB um.

Seitdem entwickeln wir unser Angebot ständig weiter: 2012 wurde die Kinderwelt vom Bürgerverein "OsnaBrücke" und vom Landessportbund für das Projekt "Inklusion - gelebtes Miteinander im Verein" ausgezeichnet. 2013 startete in Zusammenhang mit der Aktion Mensch der "inklusive Kinderbewegungstag". Ein ganzheitliches, niederschwelliges und familienbezogenes Bewegungsangebot für Familien mit Kindern mit und ohne Handicap. Der "inklusive Kinderbewegungstag" findet familienfreundlich jeden Samstagvormittag statt und ist mittlerweile fester Bestandteil des Bewegungsangebotes. Seit 2014 findet in Zusammenarbeit mit Teilnehmern aus dem Sprachheilzentrum Werscherberg und dem OTB das Selbstbehauptungsprojekt "Wir-alle-gemeinsam" der Heiner Rust Stiftung vom Behinderten Sportverband Niedersachsen statt.

Auch im Erwachsenenbereich wird Inklusion groß geschrieben: Seit 2013 besteht eine Zusammenarbeit zwischen der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück/Werkstatt Sutthausen und verschiedenen Wohnheimen. Daraus entstanden verschiedene inklusive Sportangebote für Erwachsene, wie Gerätetraining, Nordic Walking und Rehasport (siehe Programm). Im gleichen Jahr erhielt der OTB den Leichathletik-Standort des Behinderten Sportverbandes Niedersachsen. Hier können Menschen mit und ohne Handicap leistungsorientiert trainieren. Zum traditionellen Silvesterlauf 2014 startete erstmalig der barrierefreie Jedermannslauf für Läufer, Walker, Rollstuhl oder Rollatorfahrer. Der Jedermannslauf wird auf der barrierefreien Tartanbahn auf der Illoshöhe durchgeführt.

Wir gehen bewusst kleine Schritte, um jedes Mitglied, mit und ohne Handicap, auf dem Weg zum "inklusiven Sportverein" mitzunehmen. Das langfristige Projekt "Inklusion im OTB" findet in enger Zusammenarbeit von Geschäftsstelle, Vorstand, den Sportlehrkräften und Frau Schlochtermeyer, Inklusionsbeauftragte des BSN, und den verschiedenen Verbänden statt.

Die Konvention liegt in deutscher (nicht amtlicher) Übersetzung in der Geschäftsstelle zur Einsichtnahme aus. Hier finden Sie einen Link auf die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt.

Weiterhin stehe ich jedem für Fragen und Antworten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

Ihre Petra Bartram-Burde

LSB-Inklusionspreis

Die inklusive Arbeit im OTB zahlt sich aus und wurde vom LSB mit dem Inklusionspreis 2014 honoriert. Wir wissen diese Ehrung zu schätzen und sind weiterhin gewillt, unser Angebot zu verbessern und jeden Sportler mit oder ohne Handicap in unser Sportangebot mit einzubeziehen.

Petra Bartram-Burde als Inklusionsbeauftragte und Kirstin Gnoth (Geschäftsführerin OTB) nahmen diesen Preis entgegen und brachten die Ehrung an die Obere Martinistraße.

InklusionspreisfotoMitSchriftzug.jpg

Kontakt

0541 – 45 44 1

Osnabrücker Turnerbund
Obere Martinistr. 50
49078 Osnabrück
Fax: 0541 – 49 45 8

Bankverbindung: Sparkasse Osnabrück
IBAN: DE89265501050000682633
BIC: NOLADE22XXX

E-Mail