K-Plus Kurse

Die K-Plus Kurse bieten den Kindern ein vielfältiges Bewegungsangebot. Bewegung, Spiel und Sport spielen eine große Rolle in der körperlichen, geistigen, emotionalen und sozialen Entwicklung des Kindes. Nähere Informationen zu verschiedenen K-Plus Kursen finden Sie untenstehende.

Babygruppe

Unser Baby-Bewegungsangebot ab dem 3. Monat. 

In ruhiger entspannter Atmosphäre wollen wir die Bedürfnisse der Babys wahrnehmen, zu Bewegung und Spiel anregen, die natürliche Entwicklung unterstützen und ihre Eigenständigkeit akzeptieren. Wir wollen die Möglichkeit geben sich und andere Kinder zu beobachten und zu ihnen Kontakt aufzunehmen.

Federbild.png

Krabbelgruppe

Greifen kommt vor Begreifen. 

Die Welt mit allen Sinnen erleben, ob im Liegen, auf allen Vieren oder im Laufen. Die Förderung der kindgerechten Entwicklung durch altersgerechte Aufgaben steht im Vordergrund. Die Kinder sollen sich wohlfühlen, aktiv sein und ihr Selbstwertgefühl stärken.

DSC_0103.JPG

Laufradfahren

Ab 18 Monaten werden die Kinder langsam und spielerisch an den Umgang mit dem Laufrad herangeführt. Das Laufrad bringt Kinder in Schwung, sie können ideal ihre Motorik und ihren Gleichgewichtssinn trainieren. Das Laufrad bereitet sie dabei optimal auf das Radfahren vor.

Laufradfahren.jpg

Inliner fahren

Aller Anfang ist nicht schwer! Erstaunlich schnell lernen die kleinen Anfänger das Inliner fahren. Motorische Fertigkeiten lernt man eben nicht nur durch Üben, sondern auch durch Zuschauen. Daher fällt das Fahren in der Gruppe viel leichter und führt schneller zum Erfolg. So können wir schon bald Rampen hinuntersausen und den Hindernissen auf dem Parcours ausweichen.

Inliner.JPG

Reha-Sport für Kinder

Die Reha-Kurse sprechen Ihr Kind ganzheitlich an und vermitteln Spaß an der Bewegung. Ob auf dem Trampolin oder bei Spielen in der Halle, die individuelle Förderung ihres Kindes steht immer im Vordergrund. Die Kleingruppen werden von speziell ausgebildeten SportlehrerInnen betreut und von SportstudentInnen unterstützt. Oft ist es möglich, eine Verordnung für das Kind zu bekommen und darüber die Kosten abzuwickeln. 

Kinder_Reha-Sport.JPG

Eltern-Kind-Turnen

Das Eltern-Kind-Turnen bietet in der großen Halle des OTB vielfältige Möglichkeiten zur Erkundung und Erprobung der neuen Fähigkeiten des Kindes. Zusammen mit Mama und Papa kann der riesige Bewegungsparcours bespielt werden und garantiert ein schönes Erlebnis in familiärer Atmosphäre - ein perfektes Angebot für Kinder von eins bis sechs Jahren.

Eltern-Kind-Turnen.JPG

Kunstturnen

Beim Kunstturnen lernen die Kinder Kunststücke in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und machen gymnastische Übungen. So wird die Körperspannung verbessern und die Beweglichkeit erhöht. Das alles geschieht in einer angenehmen Atmosphäre mit sympathischen ÜbungsleiterInnen, in der jeder auf seinem Leistungsstand etwas dazulernen kann. Zusammen wird bestimmt auch die eine oder andere Show entwickelt, die anschließend vor großem Publikum vorgeführt werden kann. 

Kunstturnen.JPG

Einrad fahren

Im OTB ist das Einrad fahren nicht schwer: Zusammen erlernen wir das Einrad fahren von Anfang an. Später geht es dann durch den Hindernis-Parcours und das ganz flott. In der großen Halle ist auch Platz für eine Choreografie, die zusammen mit den ÜbungsleiterInnen eingeübt wird. Irgendwann ergibt sich bestimmt die Möglichkeit, die Show vor vielen Menschen zu präsentieren... So wird aus den ersten wackligen Versuchen schnell ein professionelles Fahren auf dem Einrad.

Einrad-Fahren.JPG

Kontakt

0541 – 45 44 1

Osnabrücker Turnerbund
Obere Martinistr. 50
49078 Osnabrück
Fax: 0541 – 49 45 8

Bankverbindung: Sparkasse Osnabrück
IBAN: DE89265501050000682633
BIC: NOLADE22XXX

E-Mail